GNLC-Flüchtlingshilfe

moeglich

In Anbetracht der derzeitigen Flüchtlings-Situation hat die Gesellschaft für Neurolinguistisches Coaching GNLC ein Projekt ins Leben gerufen, welches sichGNLC Flüchtlingshilfe nennt. Der Verein möchte heimatvertriebenen Menschen mit Bleibe-Perspektive in einem deutschsprachigen Land seelische Unterstützung bei der Bewältigung ihrer neuen Lebenssituation ermöglichen. Beim Angebot handelt es sich um ein Stressbewältigungs-Coaching für die Verarbeitung  vergangener Erlebnisse und um den Aufbau von Mut, Zuversicht und Entschlossenheit für einen zukunftsbejahenden Lebensentwurf.

daria peter mental coaching möchte ebenfalls einen Beitrag zur Unterstützung von Flüchtlingen leisten und beteiligt sich als wingwave-Coach mit Überzeugung an dieser Aktion.

Die volle Wirkung eines Coachings kann sich nur dann entfalten, wenn der Klient die ihn belastenden Worte auf seiner Muttersprache ausspricht. Es reicht indes völlig aus, wenn ich als Coach die Muttersprache des Flüchtlingsklienten verstehe und übersetzen kann. Beispiel: Wenn der Klient und ich Englisch sprechen, kann ich ihn also auch auf Englisch bitten, die stressbehafteten Wörter auf seiner Muttersprache auszusprechen – dann wäre die Anwesenheit eines Übersetzers nicht zwingend notwendig.

Themen dieser Coachings könnten sein:

  • Belastende oder lebensbedrohliche Erlebnisse im Heimatland oder während der Flucht
  • Sorge um Menschen und Vorfälle in der Heimat
  • Heimweh, Verlustschmerz
  • Schwierige Situationen beim Ankommen in der Schweiz, wie Zustände in den Flüchtlingsheimen
  • Menschlich schwierige Situationen mit Behörden, Amtspersonen, anderen Flüchtlingen etc.
  • Zukunfts-Themen: eine neue Sprache lernen, Arbeit suchen, die Kinder gehen in eine neue Schule,  neue Nachbarschaft
  • Wünsche und Ziele, welche die Klientinnen und Klienten erreichen möchten

Ich freue mich auf dieses Projekt und die Zusammenarbeit mit den Menschen und stehe für Fragen gerne zur Verfügung.